"Wer ins kalte Wasser springt, taucht ein in ein Meer voller Möglichkeiten."


(Finnisches Sprichwort)


Das bin ich

Hallo. Schön, dass du auf meinen Blog gefunden hast.

Mein Name ist Janine, ich bin Jahrgang 1980, bin verheiratet und habe drei Kinder. Soweit zu den langweiligen Eckdaten. Spannend sind doch aber andere Dinge. Ich bin zum Beispiel groß, also so richtig. Ganze 1,93 m. Außerdem bin ich eher eine Eule als eine Lerche. Ich liebe nerdige Serien und lese unglaublich gerne, alles außer Thriller.
Neben dem Vollzeitjob Familie studiere ich (immer noch) Teilzeit an der FernUni in Hagen, und zwar Geschichte mit Nebenfach Literatur. Ganz viele weitere Fakten über mich findet ihr auch unter der Rubrik "Über mich", denn dort stehen 12 Beiträge zur Reihe "Fünf Fragen am Fünften" von Nic (luziapimpinella)

Für mich sind die Themen Gerechtigkeit und Nachhaltigkeit absolut wichtig und so finden sie auch immer wieder Eingang hier in meinen Blog oder in mein offline Engagement. Neuerdings versuche ich mich auf lokaler Ebene in der Politik, weil ich glaube, dass Veränderung nichts ist, was andere herbeiführen müssen. Ganz nach Mahatma Gandis Satz "Sei du selbst die Veränderung, die du dir für die Welt wünschst."
Ich bin sehr gespannt, wie sich dieser Weg entwickeln wird und jetzt schon froh um all die Kontakte und all das Wissen das meine kurze Zeit des Engagements mit sich bringt.

Wer lieber öfter und dafür kürzere Impulse mag oder nicht genug von mir bekommen kann, der kann mir übringens auch auf Instagram folgen.

Mein Blog


Seit 2018 am Start ist Wolkenguckerin mein zweiter Blog und inzwischen auch mein zweites Zuhause. Mein Blog beheimatet alles, was mir wichtig ist und was ich teilen möchte: Nachhaltigkeit & less waste, Gedankenspiele rund um Politik, Weltgeschehen, Soziales und Leben, persönliches Wachstum und umsetzbare ökologische Veränderungen für den Alltag. Ihr findet all dies unter folgenden Kategorien:

EINFACH NACHHALTIGER - Die Reihe für den Einstieg
Ein Jahr lang habe ich Monat um Monat einen Beitrag unter "einfach nachhaltiger" gepostet. Wie lässt sich weniger Müll und mehr Nachhaltigkeit im Alltag und im ganz normalen Leben umsetzen? Was kann man alles recht einfach verändern um einen weiteren Schritt zu einem ökologischeren Leben zu gehen?

WEITER GEDACHT - Und immer ist der Kopf an
Nachhaltigkeit, Zero Waste, Umweltschutz, Klimaschutz, ökologisch Leben, alternative Ideen, gerechtes Leben und globale Verantwortung - Wie können wir so leben, dass es für alle Menschen und die nachfolgenden Generationen reicht? Wie erkennt man greenwashing? Ist man automatisch nachhaltig, weil mein Veganerin ist? Alle das und viele, viele Fragen und Überlegungen mehr finden sich unter dieser Kategorie. Selten mit dem erhobenem Zeigefinger, meist aber mit deutlichen Worten. Und gern mit vielen Fakten gespickt.

UNTERWEGS - Unterwegs sein, Reisen und Nachhaltigkeit?
In dieser Kategorie nehme ich euch mit. Ich erzähle von meinen Reisen, Kurztrips, Wanderungen und Radtouren. Seit 2017 sind wir nun als Familie autolos und so richten sich unsere Ausflüge und Urlaube grundsätzlich nach dem Prinzip des bewussten und verantwortungsvollen Reisens. Daher möchte ich euch hier wirklichkeitserprobte Reisen und Ausflüge zeigen, um zu verdeutlichen, dass man sehr gut auch ohne Auto und Flugzeug unterwegs sein kann.

PERSÖNLICHES - oder auch: Random Facts about me
Natürlich ist es auch spannend, mehr über mich zu erfahren. Neben den "hard facts" gibt es doch noch mehr, was jeden Menschen ausmacht. Alles, was in irgendeiner Form direkt mit mir zu tun hat, findet ihr unter dieser Kategorie. Da wären Nics "Fünf Fragen am Fünften" oder auch eigene grundsätzliche Überlegungen, in denen es konkret um mich geht.

Ich hoffe, für euch ist hier einiges dabei und ihr könnt möglichst viel mitnehmen an Input und Ideen. Anregungen und Fragen dürft ihr mir gerne übers Kontaktformular oder direkt unter den Beiträgen schreiben. Ich freue mich auf Austausch und Diskussion.