18. April 2020

Tschernobyl – vom GAU 1986 zu den Bränden 2020

Der GAU in Tschernobyl, Urkaine 1986 gehört zu den prägensten Ereignissen meines Lebens. Ich habe […]
26. März 2020

#supportyourlocals – im Münchener Umland und darüber hinaus

Man macht Dinge nicht einfach nach. Normalerweise. Es gibt aber Situationen, in denen ist nachmachen […]
2. März 2020
Ski

Das Kind soll auf Skifahrt und ich frage mich: Ist Ski fahren mitten in der Klimakrise noch zeitgemäß?

Der Winter hat sich heuer nicht wirklich bemerkbar gemacht, aber die Skisaison läuft dennoch mehr […]

Über mich

"Mut ist nicht die Abwesenheit von Angst, sondern die Entscheidung es trotzdem zu tun."

Hallo. Schön, dass du auf meinen Blog gefunden hast.

Mein Name ist Janine, ich bin Jahrgang 1980, bin verheiratet und habe drei Kinder. Soweit zu den langweiligen Eckdaten. Mehr interessantes über mich kannst du HIER erfahren.

Mein Wunsch ist es, Begeisterung zu teilen, Fragen zu stellen, Gefundenes weiter zu sagen und mich auszutauschen. Dabei möchte ich mit euch ins Gespräch kommen, Gedanken teilen und dadurch neue Ideen und Wege entdecken. Denn es gibt nicht nur einen Weg, eine Wahrheit. Es gibt so viele Antworten und Möglichkeiten, dass wir nur gemeinsam wachsen können.

Dieser Blog hier ist ein Spiegel, der Spiegel (m)eines wirklichen Lebens mit allen Querungen, Irrwegen und unvollendeten Gedanken. Scheinbare Perfektion gibt es im Netz schließlich schon genug. Und auch Lehrerinnen gibt es schon zu viele. Ich bin keine davon. Es gibt hier keine Anleitungen, etwas richtig zu machen. Jede Entscheidung bringt Probleme mit sich, birgt Alternativen und bedeutet ein Abwägen. Hier findet ihr meine und die stelle ich zur Diskussion.